Okras Werkstatt

Ein weiteres Obstkörbchen mit der Dekupiersäge

Obstkörbchen kann man nie genug haben, oder? Als ich meiner Mutter ihr Ostergeschenk gegeben habe, war auf einmal eine Lücke auf dem Tisch, wo immer das Schälchen mit ein paar Äpfeln stand. Und ich sagte bestimmt 5 mal zu Markus, ich müsse mir unbedingt auch so ein Schälchen machen. Nun steht an der Stelle, wo Muttis Schälchen lange stand, die große Schale, die ich mit der Bandsäge gemacht habe – aber das Obstkörbchen mit der Dekupiersäge habe ich mir trotzdem mal eben schnell angefertigt.

Schnell im buchstäblichen Sinn, denn ich hatte bisher immer die langsame Einstellung der Dekupiersäge zum Sägen genommen und kaum noch drüber nachgedacht, dass wir auch eine schnelle Einstellung haben, bis ich von Fabians Tiny Workshop das Video über Dekupiersägen, Tipps und Tricks gesehen habe. Mich hat es immer schon gewundert, dass auf Youtube-Videos das mit dem Sägen immer so schnell geht und ich ewig für eine Runde Sperrholz benötige. Nun wusste ich, was ich mal probieren wollte. Also rasch erst mal ein Stück dickeres Buche-Sperrholz zurechtgesägt.

DSC01519
Für eine gleichmäßige Wellenlinie habe ich im Affinity Designer ziemlich lange gekämpft, weil ich noch nicht hundertprozentig vertraut mit dem Tool bin. Nach vielen vielen Versuchen ist das hier bei rausgekommen.

Scroll Saw Basket simple 12er

Das hab ich mir im Mindcad-Tiler auf zwei Seiten ausgedruckt. Dieses Mal war ich vor dem Aufkleben etwas klüger. Erst eine Schicht Tesa Krepp, dann die Blätter mit Sprühkleber aufgeklebt, somit lässt sich das Papier am Ende sehr gut wieder ablösen. Und noch ein Trick, den Fabian in seinem Video verrät: Paketklebeband zum Versiegeln. Das Sägeblatt gleitet damit viel besser durchs Holz und verursacht weniger bis keine Brandstellen. Es funktioniert tatsächlich. Schaut Euch das oben verlinkte Video an!

DSC01521
Nun nur noch die Startlöcher für das Sägeblatt bohren, Sägeblatt einspannen (ich nehm ein 3er Multizahn), nicht vergessen auf Stufe 2 zu stellen und – hoppla…. So schnell konnte ich gar nicht schauen, wie der erste Ring gesägt war. Auf die Geschwindigkeit musste ich mich erst mal einstellen, perfekt sind meine Ringe leider nicht geworden (aber das sind sie auch auf der langsamen Stufe nie). Was mir aber neben der höheren Geschwindigkeit und dem damit verbunderem schnelleren und leichteren Sägen noch aufgefallen ist, war die Laufruhigkeit bei dieser Stufe. Es gab deutlich weniger Vibrationen als bei Stufe 1, ich musste weniger Druck nach vorn und nach unten ausüben. Das Sägeblatt hat den Vorschub des Holzes quasi von selbst übernommen, so dass ich nur noch lenken und das Holz ein wenig festhalten musste. Ich bin sehr begeistert. Jetzt liebe ich die Dekupiersäge noch viel mehr. Ein halber Nachmittag mit allem, dann lagen die Ringe vor mir.

DSC01559
Um das Körbchen noch ein bisschen hübscher zu machen, habe ich die Startlöcher, die man in den Ringen trotz des Glättens mit Schleifpapier immer noch sieht, etwas zugeleimt. Dafür habe ich Holzleim mit Sägespänen vermischt.

DSC01560
Mit einem Spachtel habe ich die Löcher dann mit der Mischung zugeschmiert.

DSC01562
Nach dem Trocknen einfach den Überstand mit etwas Schleifpapier glätten, ebenfalls die Kanten etwas entgraten, die etwas gröberen Sägefehler ausgleichen und versetzt verleimen – schon ist das hübsche Körbchen fertig.

DSC01610
Mir gefällt die Schlichtheit des Körbchens sehr gut und ich mag Sperrholz wirklich sehr für solche Projekte. Es ist günstig, es lässt sich gut verarbeiten und ich finde, es sieht durch die versetzten Holzschichten auch wirklich gut aus. Ja, ich mag Sperrholz! Noch ein Größenvergleich mit meinem kleinen Körbchen 🙂 Ein kleines und schnelles Projekt auch für den Anfänger gut geeignet (bin ja selbst noch einer), bei dem auch kleinere Fehler nicht so sehr auffallen.

DSC01614

4 Kommentare

  1. siggi57

    Die Obstkörbchen finde ich sehr schön.

  2. Franzi

    Ich bin begeistert… 🙂
    Könnte ich bitte auch die Vorlage bekommen?
    Von dieser und der dreieckigen?
    Wär wirklich sehr nett…

    Vielen lieben Dank

  3. Georg Reder

    Könnte auch ich diese drei Vorlagen bekommen ?
    es wäre gut für mich den ich bin in Rente
    Danke in foraus.

    1. Kerstin (Beitrag Autor)

      Hallo Georg,

      ich hab dir die Vorlagen gerade per Mail zugesendet 🙂

      Viele Grüße
      Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.