Okras Werkstatt

Bandsaw Box Nr. 3

Meine Frau ist den Bandsaw Boxen verfallen, keine Frage.

Nun wollte ich mal rausfinden, wieso und habe auch mal einen Entwurf gemacht. Hierzu verwendete ich das Programm Affinity Designer. Das Programm eignet sich sehr gut für zweidimensionale Designvorlagen. Nach wenigen Minuten hatte ich folgendes Design entworfen. Die abgeflachten Kreise gibt es als Werkzeug in Affinity.

bsb3

Da wir zur Zeit keine schmalen Sägeblätter haben, habe ich ein Design gewählt, bei dem die zu sägenden Kurven nicht so eng sind. Als Material diente mal wieder ein Baubalken aus Fichte mit ca. 10 cm Kantenlänge.

Als erstes habe ich die Vorlage auf den Balken geklebt und die richtige Länge abgeschnitten. Dann kam die Außenform der Box an die Reihe.

DSC09384

Am Tellerschleifer wird die Rundung schön gleichmäßig glatt geschliffen.

DSC09387

Danach habe ich angefangen den inneren Teil auszusägen. Da man mit der Bandsäge nicht um Ecken sägen kann, besonders mit einem 13mm Blatt nicht, habe ich als erstes den Boden abgesägt.
Tja, hätte ich mal vorher Kerstins Blogs gelesen. Ich hatte nämlich vergessen, die hintere Wand ab zu sägen. Nun war es zu spät. Aber der kluge Mann baut vor, ich hatte die Vorlage zweimal ausgedruckt 🙂

Also noch mal von vorne. Vorlage aufgeklebt, rundrum ausgeschnitten, glatt geschliffen und dann die Rückwand abgesägt.

DSC09391

Nun wieder der gerade Schnitt an der Unterseite bis zum Anfang der Rundung. Dann ein zweiter Schnitt von unten in die innere Rundung rein. Später beim Leimen stellte sich dann heraus, dass es besser gewesen wäre den Boden komplett abzuschneiden, dann hätte man nicht in zwei Richtungen gleichzeitig Druck aufbauen müssen.

DSC09392

Das Resultat sah dann so aus:

DSC09395

DSC09394

Danach habe ich von der Schublade vorne und hinten eine Scheibe abgesägt und das innere der Schublade ausgesägt. Ich hatte mich, entgegen meines Entwurfes, dazu entschieden einen runden Innenraum zu schaffen. Eckig ginge zwar auch, wäre aber nicht ganz so einfach zu sägen.

Leider habe ich von den Zwischenschritten keine Bilder. Zusammengeklebt und geschliffen sieht die Schublade so aus:

DSC09396

DSC09397

Nun nur noch schnell den Boden ankleben und die Rückwand und die Box ist fertig. Nur noch? Das Ankleben des Bodens stellte uns vor eine echte Herausforderung. Die Klebeflächen sind relativ klein, die Box steht unter Spannung, da ja das weggesägte Material ausgeglichen werden muss und zu allem Überfluss ist die Box rund und fragil, sodass man keine Schraubzwingen ansetzen kann. Kerstin ist dabei schier verzweifelt. Am Ende kamen wir dann auf die Idee das Ganze mit Klebeband zu fixieren. Das klappte dann auch gut.

DSC09398

Danach noch die Rückwand angeklebt ein bisschen geschliffen und fertig ist meine erste Bandsaw Box.

DSC09429

DSC09427

DSC09424

Kerstin hat die Box noch mit Hartwachsöl von Osmo eingeölt und wir sind ganz glücklich mit dem Resultat.

Nun weiß ich, warum Kerstin diese Bandsägenboxen so mag. Sie sind schnell hergestellt, haben kaum Materialkosten und sehen hübsch aus.
Das war sicherlich nicht meine letzte Box, die ich sägte.

Falls ihr die Box nachsägen wollt, hier die Vorlage als PDF:
Bandsaw Box 3

2 Kommentare

  1. Michi

    WOW…wunderschön… ♥

  2. Adrian Dornheim

    Hallo.

    Gefällt mir sehr gut. Die Beschreibung ist auch supi.mit den ganzen Bildern. Daumen hoch. Beschäftige mich seit kurzem auch damit. Macht richtig Spaß. Würde gern auch einige Bilder senden. Weiß allerdings nicht wie?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.